nanoGRAVUR

AP 8 – Ökoeffizienz und Nachhaltigkeit

Beteiligte Partner: BASF, UBA, IME

Ziel des Arbeitpaketes 8 ist es, die Ökoeffizienz eines Nanomaterials in einer bestimmten Anwendung entlang des Lebensweges zu beurteilen. Im Zentrum des Vorhabens steht die Entwicklung von Gruppierungskriterien zur Betrachtung von nanotechnologischen Produkten und Anwendungen im Vergleich zu einem nicht-nanotechnologischen Referenzprodukt. Dabei sollen qualitative Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzes im Vordergrund stehen. Die vergleichende Betrachtung soll auf dem Nano Nachhaltigkeitscheck (NNC) und der Ökoeffizienz-Analyse bzw. Ansätzen in der SEEBALANCE von BASF aufbauen und weitere im Rahmen dieses Projektes entwickelte Gruppierungskriterien mit einbinden.